Simplicity Defined WAN

FusionHub - Virtual Appliance

Peplink FusionHub

Unterstützte Plattformen

Peplinks Virtual Speedfusion Appliance wird in Ihrem Rechenzentrum, in Private-, Public- oder Hybrid Cloud-Umgebungen bereit gestellt und läuft auf folgenden Plattformen:

 

Vorteile von FusionHub

Nutzen Sie die HA-Möglichkeiten Ihrer Virtualisierungsumgebung und stellen Sie einen hochverfügbaren Speedfusion-Endpunkt bereit.


Der Turbo- Zugang zu Unternehmensanwendungen

FusionHub für Unternehmen

SpeedFusion für Ihre Kunden

FusionHub für MSP

Kombinieren Sie mehrere preiswerte Consumer-Internet-Zugänge von verschiedenen Providern und erhöhen Sie Durchsatz, Performance und Verfügbarkeit Ihrer zentral bereitgestellten Unternehmensanwendungen.


Schnellere Anwendungen durch Bündelung von Bandbreiten

Session-Stabilität beim Ausfall einer WAN-Verbindungen

Pay as you Grow: Sparen Sie bei der Erstinvestition und skalieren Sie FusionHub nach den betrieblichen Erfordernissen

Stellen Sie für jedem Ihrer Mandanten eigene Appliances in Ihrer Cloud-Umgebung bereit.

 


Bonding as a Service: Bieten sie die Bündelung von Bandbreiten als Dienst an

Verbindungsproblemen vorbeugen: Ermöglichen Sie Kunden mit schlechter Internetkonnektivität höhere Durchsätze durch Bündelung

Hochverfügbare VPN: Bieten Sie Ihren Kunden hochverfügbare Standortverbindungen über preiswerte Consumer-Zugänge an

Wann brauche ich was ?

Wie unterscheiden sich Balance Router und FusionHub

Balance Router

Der Balance Router ist eine physikalische Machine und kann selbst über mehrere WAN-Verbindungen als zentraler Speedfusion-Endpunkt dienen. Firmen, die über mehrere Internetanbindungen verfügen können alle WAN-Verbindungen nutzen und verbessern somit die Verfügbarkeit.

FusionHub

FusionHub ist eine virtuelle Appliance und kann auf allen gängigen Virtualisierungsplattformen bereit gestellt werden. FusionHub ermöglicht die Nutzung bereits vorhandener Computing-Power und lässt sich durch Tausch der Lizenz skalieren. Hochverfügbarkeit läßt sich auf Hypervisorebene realisieren. Auf den FusionHub steht Ihnen nur ein WAN-Interface zur Verfügung.

 

Features

COMPARE FEATURES

Deployment Method

SpeedFusio Central Site

SpeedFusion Endpoint

Multi-WAN-Support

Enterprise Features (Link Load Balancing, AP Controller)

Supports Multiple Instances on the Same Server/Cloud

Supports Public/Private Cloud Deployment

DPI (Deep Packet Inspection) support

Software Applicatins Supported

Balance Router

Physical Machine

OnSite Installation



In-House Applications
(In-House Server, Exchange etc.)

FusionHub

Virtual Appliance

Remote Deployment



Cloud based Applications
(Office 365, Salesforce, etc.)

Auswahl der passenden Lizenz

FusionHub Licensing

Die Preise für die unterschiedlichen FusionHub-Lizenzen richten sich nach dem gebündelten Durchsatz und der Anzahl der Verbindungen (Speedfusion-Peers). Die Lizenz ist dauerhaft gültig und enthält 1 Jahr Zugang zu InControl2 (CloudManagement) und Firmware-Updates. Es sind Wartungsverlängerungen mit 1 Jahr und 2 Jahren Laufzeit erhältlich.

Version

Lizenz

Peplink FusionHub Essentials

Peplink FusionHub Pro

Peplink FusionHub 100

Peplink FusionHub  500

Peplink FusionHub 1000

Peplink FusionHub 2000

Peplink FusionHub 4000

SpeedFusion Peers

Anzahl der Verbindungen

5

20

100

500

1000

2000

4000

SpeedFusion Throughput [Mbps]

Durchsatz in Mbps

100

200

200

500

1000

1000

2000




Download Testversion - Systemvoraussetzungen

VM
Ressourcen

CPU

Disk

Memory

Minimal

Essentials / Pro

  • Intel Core i5 processor

100GB

4GB RAM

empfohlen

für 1 Gbps SF Durchsatz

  •  Xeon E3-1270V2 @3.5GHz

500GB

8GB RAM